abraxas Theater

 

 

Das abraxas Theater ist eine reine Mietbühne und kann tageweise (nur) für kulturelle Veranstaltungen angemietet werden. Es eignet sich für Flamenco wie für Orientalischen Tanz, für Chansons wie für klassische Musik, für Kindertheater wie für experimentelle Performances und vieles mehr.

 

Der Mieter fungiert als Veranstalter mit allen Rechten und Pflichten. So kann er z.B. die Höhe der Eintrittspreise selbst bestimmen, ist aber auch für Pressearbeit und Werbung zuständig und muss die Veranstaltung selbst bei der GEMA anmelden und abrechnen. 

 

Info & Buchung:

Gerald Fiebig, Tel. (0821) 324 63 56

gerald.fiebig@augsburg.de

 

 

Raum & Ausstattung

Von Juni bis September 2019 wird das abraxas Theater modernisiert. Das neue Theater wird ab Oktober 2019 eine ebenerdige Guckkastenbühne mit ansteigender Bestuhlung sein und verfügt u.a. über eine professionelle Licht- und Tonanlage mit Zubehör, Bühnenpodeste, Tanzteppich und Beamer. // Liste VA-Technik & Hausausstattung 

 

Die Bühnengröße ab Oktober 2019 beträgt ca. 10 m B x 6 m T, die Raumhöhe ca. 6 m. An fester Bestuhlung werden voraussichtlich 124 Plätze vorhanden sein, zusätzlich dürfte eine Bestuhlung auf der vorderen Bühnenfläche mit max. 61 Plätzen möglich sein. // Theater (geplant) ab Oktober 2019


Das Theater ist ausgestattet mit einer induktiven Höranlage nach DIN EN 60118-4, gesponsert durch Hörzentrum Böhler.

 

 

Miettarife & Konditionen

Das abraxas Theater kann für öffentliche Aufführungen mit oder ohne Eintritt, aber auch für geschlossene Gesellschaften (außer Privatfeiern) angemietet werden. Die Mietkonditionen unterscheiden sich danach, ob

Bei Buchung wird ein Mietvertrag abgeschlossen, zu dessen Bestandteilen die Allgemeinen Mietbedingungen und die Bühnenbenutzungsordnung zählen. Für einen reibungslosen Ablauf auch wichtig: die termingerechte Abgabe der Informationen für Presse und Werbung und des Technikfragebogens.


FÖRDERER

EXTERNE LINKS

Kulturkiesel

    Kulturelle Bildung

    an Lech und Wertach

 

Solidarische Stadt Augsburg 

    Netzwerk solidarischer Orte

    für eine gerechte Stadt

 

liesLotte 

    Das Familienmagazin für

    Augsburg & Umgebung

 

Audioguide 

    "Nationalsozialismus und

    amerikanisches Leben in

    Augsburg"

 

Audiowalk

    "Memory Off Switch"

 

 WG-gesucht.de 

    gibt Kultur ein Zuhause